Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Pfiffe gegen Ibisevic: VfB-Kapitän Gentner empört

Fußball Pfiffe gegen Ibisevic: VfB-Kapitän Gentner empört

Kapitän Christian Gentner vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat empört auf die Pfiffe der eigenen Fans gegen Stürmer Vedad Ibisevic reagiert. "Ich habe kein Verständnis dafür, wenn eigene Spieler ausgepfiffen werden", sagte Gentner der Sport Bild: "Ich war nach meiner Rückkehr nach Stuttgart anfangs in einer ähnlichen Situation.

Voriger Artikel
Wiese hakt Profigeschäft ab: "Bin kein Träumer"
Nächster Artikel
Vier bis sechs Wochen Pause: DFB-Frauen ohne Goeßling gegen Irland

Pfiffe gegen Ibisevic: VfB-Kapitän Gentner empört

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Stuttgart. Das hilft der Mannschaft und den einzelnen Spielern nicht weiter. Es wäre besser, wenn die Fans Vedad unterstützen würden."

Ibisevic war zuletzt von Stuttgarter Anhängern nicht nur ausgepfiffen worden. Bei der Verkündung seiner Auswechslung beim 0:2 am vergangenen Samstag in München jubelten die Fans lautstark. Ibisevic (30, Vertrag bis 2017) selbst schweigt, Sportvorstand Fredi Bobic meinte zuletzt: "Er hat uns mit vielen wichtigen Toren schon oft geholfen. Man darf unsere Situation nicht alleine an ihm festmachen." Stuttgart ist vor dem Derby gegen Ibisevics früheren Klub 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr/Sky) mit nur einem Punkt Tabellenvorletzter.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr