Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Pirlo-Wechsel nach New York perfekt

Fußball Pirlo-Wechsel nach New York perfekt

Der Transfer des italienischen Fußball-Nationalspielers Andrea Pirlo von Champions-League-Finalist Juventus Turin zum New York City FC ist perfekt. Das gab der Klub aus der nordamerikanischen Profiliga MLS am Montag bekannt.

Voriger Artikel
Nach Rekordtransfer: Firmino packt die Wehmut
Nächster Artikel
Wood von 1860 zu Union Berlin

Pirlo-Wechsel nach New York perfekt

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Turin. Zuvor hatte Juventus bereits die Vertragslösung mit dem Weltmeister von 2006 bestätigt, der somit ablösefrei wechselt. Über die Dauer von Pirlos Vertrags in "BIG APPLE" wurden zunächst keine Angaben gemacht.

"Ich wollte diese Erfahrung schon lange einmal machen", sagte der 36-Jährige: "Ich hatte mehrere Möglichkeiten, außerhalb Italiens zu spielen, aber ich hatte nie Zweifel daran, dass ich New York wählen würde."

Pirlo soll laut Medienberichten fünf Millionen Euro pro Saison verdienen. Zu seinen künftigen Teamkollegen beim NYCFC gehören unter anderem der langjährige Chelsea-Kapitän Frank Lampard (England/37) sowie der spanische Welt- und Europameister David Villa (33).

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr