Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Platini nach Cruyff-Tod: "Er war der beste Spieler aller Zeiten"

Fußball Platini nach Cruyff-Tod: "Er war der beste Spieler aller Zeiten"

Michel Platini hat den am Donnerstag verstorbenen Johan Cruyff als "besten Fußballer aller Zeiten" bezeichnet. "Ich habe einen Freund verloren, die Welt hat einen großen Mann verloren.

Voriger Artikel
Nationalcoach Conte wirft Italiens Verband "Passivität" vor
Nächster Artikel
Sex-Skandal: Sechs Jahre Haft für Ex-Nationalspieler Johnson

Platini nach Cruyff-Tod: "Er war der beste Spieler aller Zeiten"

Quelle: VALERY HACHE / SID-IMAGES/Archiv

Paris. Ich habe ihn bewundert, er war der beste Spieler aller Zeiten", sagte der gesperrte UEFA-Präsident und ehemalige Weltklassespieler Platini (60) der Nachrichten-Agentur AFP.

Wie der Niederländer Cruyff war der Franzose Platini dreimal zu Europas Fußballer des Jahres gewählt worden. Vizeweltmeister Cruyff war am Donnerstag in Barcelona im Alter von 68 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens gestorben.

Im Oktober des vergangenen Jahres war beim früheren Star des FC Barcelona (1973-78) Lungenkrebs diagnostiziert worden, anschließend unterzog sich Cruyff einer Chemotherapie.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr