Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Platini nach Cruyff-Tod: "Er war der beste Spieler aller Zeiten"

Fußball Platini nach Cruyff-Tod: "Er war der beste Spieler aller Zeiten"

Michel Platini hat den am Donnerstag verstorbenen Johan Cruyff als "besten Fußballer aller Zeiten" bezeichnet. "Ich habe einen Freund verloren, die Welt hat einen großen Mann verloren.

Voriger Artikel
Nationalcoach Conte wirft Italiens Verband "Passivität" vor
Nächster Artikel
Sex-Skandal: Sechs Jahre Haft für Ex-Nationalspieler Johnson

Platini nach Cruyff-Tod: "Er war der beste Spieler aller Zeiten"

Quelle: VALERY HACHE / SID-IMAGES/Archiv

Paris. Ich habe ihn bewundert, er war der beste Spieler aller Zeiten", sagte der gesperrte UEFA-Präsident und ehemalige Weltklassespieler Platini (60) der Nachrichten-Agentur AFP.

Wie der Niederländer Cruyff war der Franzose Platini dreimal zu Europas Fußballer des Jahres gewählt worden. Vizeweltmeister Cruyff war am Donnerstag in Barcelona im Alter von 68 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens gestorben.

Im Oktober des vergangenen Jahres war beim früheren Star des FC Barcelona (1973-78) Lungenkrebs diagnostiziert worden, anschließend unterzog sich Cruyff einer Chemotherapie.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr