Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Podolski-Tor kann Galatasaray-Pleite beim Vorletzten nicht verhindern

Fußball Podolski-Tor kann Galatasaray-Pleite beim Vorletzten nicht verhindern

Weitere Enttäuschung für Galatasaray Istanbul mit Fußball-Weltmeister Lukas Podolski, dessen Treffer in der 88. Minute eine weitere Pleite nicht verhindern konnte.

Mersin. Der Rekordmeister verlor am 21. Spieltag der türkischen Süper Lig mit 1:2 (0:1) beim bisherigen Tabellenvorletzten Mersin Idmanyurdu.

Prejuce Nakoulma (39.) und Guven Varol (63.) trafen für die Gastgeber. Galatasaray spielte nach der Gelb-Roten Karte für Semih Kaya (54.) in Unterzahl. Podolski, der seinen neunten Saisontreffer erzielte, spielte 90 Minuten durch.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
28. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Es war ein interessantes Fernduell. Für Gwendolyn Mewes, die das „Laufpass“-Ranking nahezu uneinholbar anführt, ist in Berlin nach zehn Kilometern eine Zeit von 41:24 Minuten gestoppt worden.

mehr