Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 15 ° sonnig

Navigation:
Podolski-Tor kann Galatasaray-Pleite beim Vorletzten nicht verhindern

Fußball Podolski-Tor kann Galatasaray-Pleite beim Vorletzten nicht verhindern

Weitere Enttäuschung für Galatasaray Istanbul mit Fußball-Weltmeister Lukas Podolski, dessen Treffer in der 88. Minute eine weitere Pleite nicht verhindern konnte.

Mersin. Der Rekordmeister verlor am 21. Spieltag der türkischen Süper Lig mit 1:2 (0:1) beim bisherigen Tabellenvorletzten Mersin Idmanyurdu.

Prejuce Nakoulma (39.) und Guven Varol (63.) trafen für die Gastgeber. Galatasaray spielte nach der Gelb-Roten Karte für Semih Kaya (54.) in Unterzahl. Podolski, der seinen neunten Saisontreffer erzielte, spielte 90 Minuten durch.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Empfang der Olympioniken am Flughafen Langenhagen

Strahlende Gesichter am Flughafen Langenhagen: Die Olympioniken Sabrina Hering, Kai Häffner und Ruth Sophia Spelmeyer sind am Dienstagabend in Hannover angekommen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. August 2016 - Norbert Fettback in Allgemein

Spaß schlägt Ehrgeiz Nun ist nicht unbedingt gesagt, dass die Marathonrennen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro für einen Laufboom hierzulande sorgen.

mehr