Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Podolski deutet Rücktritt im Falle des EM-Titels an

Fußball Podolski deutet Rücktritt im Falle des EM-Titels an

Weltmeister Lukas Podolski hat für den Fall des EM-Titels einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft angedeutet. "Sagen wir mal so: Wenn wir Europameister werden sollten, macht es die Entscheidung für mich einfacher.

Voriger Artikel
DFB-Plan: Über Paris nach Berlin - oder nach Hause
Nächster Artikel
Neustädter-Wechsel zu Fenerbahce Istanbul perfekt

Podolski deutet Rücktritt im Falle des EM-Titels an

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Evian. Wenn nicht, muss ich mir in Ruhe Gedanken machen", sagte der 31-Jährige der Sport Bild.

"Die WM 2018 in Russland wäre mein neuntes Turnier, davor käme noch der Confed Cup. Da ich inzwischen Familie habe, muss ich mir schon gut überlegen, wie es weitergeht", erklärte der 129-malige Nationalspieler weiter. Bei dieser EURO kam Podolski bisher nur 19 Minuten zum Einsatz - im Achtelfinale gegen die Slowakei wurde er beim Stande von 3:0 eingewechselt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr