Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Podolski wird FC-Mitglied auf Lebenszeit

Fußball Podolski wird FC-Mitglied auf Lebenszeit

Fußball-Weltmeister Lukas Podolski pflegt weiter seine innige Beziehung zu seinem Heimatverein 1. FC Köln. Am Donnerstag schloss der 30-Jährige für sich und seinen Sohn Louis (7) die lebenslange FC-Mitgliedschaft ab.

Voriger Artikel
Schalker Trainingslager: Fans pöbeln gegen Neustädter
Nächster Artikel
BVB beendet Asien-Reise mit zweitem Sieg

Podolski wird FC-Mitglied auf Lebenszeit

Quelle: OZAN KOSE / SID-IMAGES/AFP

Köln. Das teilte der Bundesligist mit.

"Ich habe gehört, dass der FC jetzt diese Möglichkeit anbietet und direkt gedacht: Das ist eine geile Sache", sagte Podolski: "Mein Sohn und ich wollten sowieso für immer Mitglied sein ? und jetzt sind wir das auch offiziell. Das ist ein Zeichen für den Klub und für die Fans."

Seit diesem Monat bieten die Kölner die lebenslange Mitgliedschaft an. Um die "Ehe" mit den Rheinländern einzugehen, werden einmalig 1948 Euro (nach dem Vereinsgründungsjahr) fällig. Podolski, der am vergangenen Wochenende seinen Wechsel vom FC Arsenal zu Galatasaray Istanbul perfekt gemacht hatte, schaute sich bei seinem Besuch am Geißbockheim noch das Training der Profis an.

Der Linksfuß stammt aus der Jugend des 1. FC Köln und betont immer wieder, dass er irgendwann eine Rückkehr zu seinem Herzensklub anstrebt. "Wenn ich meinen Vertrag bei Galatasaray komplett erfüllt habe, werde ich 34 Jahre alt sein. Jede Karriere geht irgendwann mal zu Ende, auch meine. Dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass ich dann noch für meinen Heimatverein, den 1. FC Köln, auflaufe", sagte Podolski zuletzt der Sport Bild.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr