Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Polizeipräsenz in Paris wird verstärkt

Fußball Polizeipräsenz in Paris wird verstärkt

Unabhängig von der Festnahme eines mutmaßlichen EM-Attentäters in der Ukraine wird die Polizeipräsenz während der am Freitag beginnenden Fußball-Europameisterschaft in Paris noch einmal erhöht.

Voriger Artikel
Hoffenheim-Boss Hopp spendet Viertelmillion für Unwetter-Geschädigte
Nächster Artikel
Frankfurt stattet Torwart-Talent Bätge mit Profivertrag aus

Polizeipräsenz in Paris wird verstärkt

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Paris. Statt 10.000 sollen nun 13.000 Sicherheitskräfte in der französischen Hauptstadt eingesetzt werden.

"Die Anforderungen sind hoch, deshalb haben wir unsere Kräfte noch einmal verstärkt", sagte der Pariser Polizeipräfekt Michel Cadot am Montag.

Im Großraum Paris gelten zahlreiche Schauplätze als besonders vom Terrorismus bedrohte Anschlagziele. So werden die beiden EM-Arenen (Prinzenpark und Stade de France) ebenso intensiv bewacht wie die beiden Fanzonen, vier Mannschafts-Quartiere, zwei offizielle UEFA-Hotels und zwei Medienzentren.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr