Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Popp wird als Fußballerin des Jahres geehrt

Fußball Popp wird als Fußballerin des Jahres geehrt

Nationalspielerin Alexandra Popp vom VfL Wolfsburg wird am kommenden Samstag offiziell als Fußballerin des Jahres ausgezeichnet. Die Ehrung findet im Rahmen des Bundesligaspiels der Wolfsburger Männer-Mannschaft gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr) statt.

Voriger Artikel
Regionalliga: Oberhausen testet Sané-Bruder Kim
Nächster Artikel
TV-Gelder: Hack beharrt auf 20-Prozent-Anteil für die 2. Liga

Popp wird als Fußballerin des Jahres geehrt

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Popp hatte sich bei der durch das Fachmagazin kicker unter Deutschlands Sportjournalisten durchgeführten Wahl mit 109 Stimmen klar vor Mandy Islacker (1.FFC Frankfurt/63) und Melanie Behringer (Bayern München/42) durchgesetzt. Die 25-jährige Popp, die bei Olympia in Rio Gold mit der Nationalmannschaft geholt hatte, konnte die Wahl bereits 2014 für sich entscheiden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr