Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Portland Timbers erstmals MLS-Champion

Fußball Portland Timbers erstmals MLS-Champion

Die Portland Timbers haben zum ersten Mal die Meisterschaft in der nordamerikanischen Fußball-Profiliga MLS gewonnen. Im Finale setzte sich Portland bei Columbus Crew mit 2:1 (2:1) durch.

Voriger Artikel
Verdacht auf Achillessehnenriss bei Patrick Ebert
Nächster Artikel
Dortmunds Sahin hat EM-Teilnahme im Visier

Portland Timbers erstmals MLS-Champion

Quelle: JAMIE SABAU / SID

Columbus. Die Gastgeber verpassten ihren zweiten Titel nach dem Triumph 2008.

Mit seinem Treffer nach nur 27 Sekunden erzielte Diego Valeri das schnellste Tor in der Geschichte des MLS Cups. Es blieb eine turbulente Anfangsphase: Rodney Wallace (7.) erhöhte für die Gäste, ehe Kei Kamara (18.) den Anschlusstreffer schoss.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr