Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Präsident Ollero tritt bei Westermann-Klub Betis zurück

Fußball Präsident Ollero tritt bei Westermann-Klub Betis zurück

Juan Carlos Ollero ist am Mittwoch als Präsident des spanischen Fußball-Erstligisten Betis Sevilla zurückgetreten. Der 67-Jährige begründete diesen Schritt mit "unüberbrückbaren Differenzen mit den Hauptaktionären des Vereins".

Voriger Artikel
Medien: Atletico Madrid will Costa zurückholten
Nächster Artikel
1. FC Köln gibt Cueto nach St. Gallen ab

Präsident Ollero tritt bei Westermann-Klub Betis zurück

Quelle: CRISTINA QUICLER / SID

Sevilla. Ollero war beim Klub der ehemaligen Bundesligaprofis Heiko Westermann und Rafael van der Vaart seit dem 25. November 2014 in Amt gewesen. Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr