Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Prinz Ali erneuert Kritik an Platini: Nicht die richtige Person

Fußball Prinz Ali erneuert Kritik an Platini: Nicht die richtige Person

Prinz Ali bin Al Hussein hat erneut bekräftigt, dass er Michel Platini nicht als geeigneten Kandidaten für Joseph S. Blatter als FIFA-Präsidenten sieht. "Ich habe großen Respekt vor ihm als Spieler und UEFA-Präsident.

Voriger Artikel
Bus-Attentäter: Eher gereizter Motorradfahrer als Hertha-Hasser
Nächster Artikel
ARD zeigt BVB-Spiele gegen Odds BK live

Prinz Ali erneuert Kritik an Platini: Nicht die richtige Person

Quelle: EQ Images / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Paris. Ich glaube aber nicht, dass er die richtige Person ist, um die Reformen umzusetzen", sagte der frühere Präsidentschaftskandidat im Interview mit der französischen Nachrichtenagentur AFP. "Wir brauchen neue Mitarbeiter und er ist Teil des Systems selbst", sagte der Jordanier weiter.

Prinz Ali war Ende Mai gegen Amtsinhaber Blatter angetreten. Im ersten Wahlgang unterlag der 39-Jährige mit 73:133 Stimmen, zum zweiten Wahlgang trat Prinz Ali nicht mehr an. Nach dem angekündigten Rücktritt des Schweizer Amtsinhabers sind Neuwahlen am 26. Februar 2016 notwendig. Ob Prinz Ali erneut antreten wird, ließ er offen. Dafür forderte er erneut den sofortigen Rücktritt Blatters.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr