Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Puppe am Galgen: Geschmacklosigkeit vor Niedersachsen-Derby in Braunschweig

Fußball Puppe am Galgen: Geschmacklosigkeit vor Niedersachsen-Derby in Braunschweig

Eine üble Geschmacklosigkeit hat die Brisanz vor dem Zweitliga-Niedersachsenderby zwischen Tabellenführer Eintracht Braunschweig und Hannover 96 am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) weiter erhöht.

Voriger Artikel
Löw gönnt Özil Pause - Henrichs, Gerhardt und Gnabry vor Debüt
Nächster Artikel
Wolfsburg: Ismael kann wieder auf Didavi bauen - Draxler-Ausfall "bitter"

Puppe am Galgen: Geschmacklosigkeit vor Niedersachsen-Derby in Braunschweig

Quelle: PIXATHLON/SID

Hannover. Unbekannte hängten in der Nacht zum Freitag in der Nähe der Fußball-Akademie des Bundesliga-Absteigers eine Puppe mit 96-Vereinsschal auf - wie an einem Galgen. Darüber hinaus kam es zu Schmierereien.

Eine fast noch widerlichere Aktion hatte sich vor dem letzten Pflichtspielduell der beiden Erzrivalen im April 2014 in der niedersächsischen Landeshauptstadt abgespielt. Seinerzeit hing ein totes Lamm am Zaun des 96-Trainingsplatzes, flankiert von der hässlichen Botschaft: "Am Sonntag geht Euch Mistviechern die Luft aus."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Das Spiel von Waspo 98 gegen Dubrovnik wird im Fernsehen übertragen

Waspo 98 verliert das Champions-League-Spiel gegen Dubrovnik im Stadionbad mit 10:17.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr