Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Quique Sánchez Flores verlässt Watford

Fußball Quique Sánchez Flores verlässt Watford

Trainer Quique Sánchez Flores wird den englischen Fußball-Erstligisten FC Watford am Saisonende verlassen. Das gab der Verein am Freitag vor dem letzten Spiel der Saison gegen den FC Sunderland (Sonntag) bekannt.

Voriger Artikel
Vier Bundesliga-Spieler in Polens vorläufigem EM-Aufgebot
Nächster Artikel
Sailer zum Ende in Darmstadt: "Ein paar Tränen vergossen"

Quique Sánchez Flores verlässt Watford

Quelle: SID-IMAGES

Watford. Sánchez Flores (Spanien/51) hatte den Aufsteiger zum sicheren Klassenerhalt und ins FA-Cup-Halbfinale geführt. Dort verlor Watford gegen Crystal Palace.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr