Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rauball, Seifert und Rummenigge verurteilen Gauland-Aussage

Fußball Rauball, Seifert und Rummenigge verurteilen Gauland-Aussage

Liga-Präsident Reinhard Rauball und Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), haben die Aussage des stellvertretenden AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland scharf verurteilt.

Voriger Artikel
Zu viele Schimpfwörter: RAI ersetzt Trapattoni als EM-Kommentator
Nächster Artikel
Ibrahimovic verpasst EM-Testspiel gegen Slowenien

Rauball, Seifert und Rummenigge verurteilen Gauland-Aussage

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. "Jerome Boateng genießt sportlich und menschlich die volle Unterstützung des gesamten deutschen Profi-Fußballs. Die Aussage, man wolle ihn nicht als Nachbarn haben, ist unverantwortlich", sagten Rauball und Seifert in einer gemeinsamen Erklärung.

Weiter äußerten sie: "Sie dient vor allem dazu, auf gefährliche Weise gezielt Vorurteile zu bedienen und auf dem Rücken eines prominenten Fußball-Spielers Politik zu machen. Der Fußball und die gesamte Gesellschaft sind aufgerufen, sich von derartigen Gedanken ohne jeden Zweifel zu distanzieren. An dieser Stelle kann es keine Toleranz und erst recht kein Verständnis geben."

Auch Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender von Boatengs Klub Bayern München, bezog klar Stellung: "Diskriminierungen jeder Art haben im Sport und in unserer Gesellschaft nichts verloren und verdienen die Rote Karte. Jerome Boateng ist ein wunderbarer Mensch und ein vorbildlicher Fußballprofi unseres Vereins. Wir sind stolz, dass er auch für die deutsche Fuball-Nationalmannschaft spielt."

Gauland hatte der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung gesagt: "Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut, aber wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben." Inzwischen bestreitet er, Boateng beleidigt zu haben. Boateng, Innenverteidiger von Bayern München, ist in Berlin geboren, hat einen ghanaischen Vater und eine deutsche Mutter.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr