Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rauball nach DFB-Sitzung: "Aufklärung wichtiger als Personen"

Fußball Rauball nach DFB-Sitzung: "Aufklärung wichtiger als Personen"

Für Verbandschef Wolfgang Niersbach ist die Präsidiumssitzung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) trotz der Affäre um die Organisation der WM-Endrunde 2006 in Deutschland zunächst offenbar ohne Konsequenzen geblieben.

Voriger Artikel
Champions-League-Prämien 2014/15: FC Bayern kassiert 50 Millionen Euro
Nächster Artikel
Zwanziger: Niersbach lügt - "eindeutig eine schwarze Kasse"

Rauball nach DFB-Sitzung: "Aufklärung wichtiger als Personen"

Quelle: Norbert Schmidt / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Dortmund. "Das Präsidium hat absolutes Vertrauen in Wolfgang Niersbach", sagte Präsidiumsmitglied und Liga-Präsident Reinhard Rauball nach dem über dreistündigen Meeting in einem Dortmunder Hotel: "Der DFB hat sich zu einer lückenlosen Aufklärung entschlossen."

Niersbach war nach seinen unzureichenden Erklärungen vom vergangenen Donnerstag zur WM-Affäre um die Millionen-Zahlungen des früheren adidas-Chefs Robert Louis-Dreyfus und des WM-Organisationskomitees an den Weltverband FIFA weiter unter Druck geraten. Bereits zuvor hatten Präsidenten mehrerer Landesverbände Kritik am Krisenmanagement des DFB-Chefs geübt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr