Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Ravensburg-Augsburg: Koo staubt zum 1:0 ab

Fußball Ravensburg-Augsburg: Koo staubt zum 1:0 ab

Fußball-Bundesligist FC Augsburg ist in der ersten Pokalrunde bei Fünftligist FV Ravensburg auf Kurs. Bei der Pflichtspiel-Premiere von Dirk Schuster, frisch gekürter Trainer des Jahres, führt der überlegene FCA zur Halbzeit beim Oberligisten verdient mit 1:0. Ja-Cheol Koo traf in der 29. Minute.

Voriger Artikel
Halbzeittext Jena - München: Lewandowski bringt Bayern mit Hattrick in Führung
Nächster Artikel
DFB-Pokal: St. Pauli mit Derbysieg in Lübeck

Ravensburg-Augsburg: Koo staubt zum 1:0 ab

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Pfullendorf. Er sei vor seinem Debüt "schon ein bisschen aufgeregt und unruhig", sagte Schuster noch vor Anpfiff. Doch bis auf eine Chance durch Jonas Wiest (5.) gab es für den FCA-Coach in der ersten Hälfte wenig Grund zur Aufregung.

Sein Team glänzte nicht, beherrschte gegen die tapferen Ravensburger aber weitgehend das Geschehen und hatte gleich einige Chancen zur Führung. Mit einem Freistoß an die Latte setzte Raul Bobadilla ein erstes Ausrufezeichen. Danach verfehlten der Isländer Alfred Finnbogason und Caiuby knapp das Ziel, ehe Koo nach Flanke von Konstantinos Stafylidis abstaubte. In der 38. Minute verpassten Caiuby und Koo die Vorentscheidung.

Ravensburg musste bereits nach 19 Minuten den früheren Ingolstädter Steffen Wohlfarth verletzt auswechseln. Beim FCA fehlten Kapitän Paul Verhaegh, der im Training umgeknickt war, und Neuzugang Gojko Kacar (Rückenprobleme). Zudem war Philipp Max wegen seiner Olympia-Teilnahme nicht dabei.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr