Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Real-Ikone Michel neuer Marseille-Coach

Fußball Real-Ikone Michel neuer Marseille-Coach

Die französische Fußball-Spitzenklub Olympique Marseille ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Der spanische Ex-Nationalspieler Michel übernimmt nach Angaben des früheren Champions-League-Siegers die Nachfolge des vor gut zwei Wochen zurückgetretenen Argentiniers Marcelo Bielsa.

Voriger Artikel
Stranzl und Hahn zurück im Gladbach-Training
Nächster Artikel
Wolfsburg: Benaglio und Schürrle fallen weiter aus

Reals Ikone Michel zu Verhandlungen in Marseille

Quelle: LOF / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Marseille. Über die Laufzeit des Vertrages für den 52-Jährigen machte "OM" am Mittwoch zunächst keine Angaben.

Bielsa hatte in Marseille unerwartet schon nach dem ersten Spieltag der angebrochenen Saison seinen Rücktritt erklärt. Der Südamerikaner gilt als aussichtsreichster Kandidat für den Trainer-Posten bei der mexikanischen Nationalmannschaft.

Michel, der mit dem spanischen Nobelverein Real Madrid in den 80er Jahren sechsmal die Meisterschaft sowie jeweils zweimal den spanischen Pokal und den damaligen UEFA-Cup gewonnen hat, war zu Jahresbeginn beim griechischen Topklub Olympiakos Piräus trotz des Triumphes in der Meisterschaft nur ein halbes Jahr zuvor nach rund 18-monatiger Tätigkeit entlassen worden. Seine Trainer-Laufbahn hatte Michel 2005 bei Rayo Vallecano begonnen. Danach folgten Stationen bei Reals Reserve sowie den spanischen Erstligisten FC Getafe und FC Sevilla.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr