Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Real-Kader laut Perez "unmöglich zu verbessern"

Fußball Real-Kader laut Perez "unmöglich zu verbessern"

Klub-Boss Florentino Perez hat die ungewohnte Zurückhaltung von Champions-League-Sieger Real Madrid auf dem Transfermarkt mit markigen Worten begründet. "Wir haben einen spektakulären Kader.

Voriger Artikel
VfB verpflichtet Mané von Sporting
Nächster Artikel
Wechsel perfekt: Werder holt Gnabry vom FC Arsenal

Real-Kader laut Perez "unmöglich zu verbessern"

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Madrid. Es ist unmöglich, ihn zu verbessern", sagte der 69-Jährige über das Team von Weltmeister Toni Kroos.

Der für seinen locker sitzenden Geldbeutel bekannte Perez beschränkte die Transferausgaben in der laufenden Wechselperiode auf 30 Millionen Euro. Die Summe investierten die Königlichen für die Rückholaktion des spanischen Nationalspielers Álvaro Morata von Juventus Turin.

Real Madrid hat auch ohne den noch verletzten Superstar Cristiano Ronaldo mit zwei Siegen einen perfekten Start in die neue Saison der Primera División erwischt. Zudem gewann Real den europäischen Supercup gegen Europa-League-Sieger FC Sevilla.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr