Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Real gegen Galatasaray ohne Superstar Ronaldo

Fußball Real gegen Galatasaray ohne Superstar Ronaldo

Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid wird in der vorentscheidenden Champions-League-Partie gegen Galatasaray Istanbul am Mittwoch (20.45/Sky) auf Superstar Cristiano Ronaldo verzichten.

Voriger Artikel
Jahresabschluss der DFB-Frauen in Kroatien
Nächster Artikel
Kapllani angeblich mit "verbalen Entgleisungen"

Real gegen Galatasaray ohne Superstar Ronaldo

Quelle: Jorge Guerrero / AFP

Madrid. "Wir werden bei Cristiano kein Risiko eingehen", sagte Trainer Carlo Ancelotti am Dienstag: "Er wird definitiv nicht spielen."

Der 28-jährige Ronaldo, der neben Bayern Münchens Franck Ribéry und Lionel Messi vom FC Barcelona großer Favorit für die Auszeichnung zum Weltfußballer 2013 ist, war beim 5:0-Ligasieg Reals bei UD Almeria ausgewechselt worden, der Verein sprach im Anschluss von einer Verletzung am linken Oberschenkel. "Es ist eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagte aber Ancelotti, der weiterhin auch auf den verletzten deutschen Nationalspieler Sami Khedira (Kreuzbandriss) verzichten muss.

Im Duell mit Galatasaray reicht den Königlichen ein Punkt, um vorzeitig als Tabellenführer der Gruppe B in das Achtelfinale der Königsklasse einzuziehen.

© 2013 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr