Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
"Refugees Welcome": Testspiel von St. Pauli und Dortmund als Zeichen für Flüchtlinge

Fußball "Refugees Welcome": Testspiel von St. Pauli und Dortmund als Zeichen für Flüchtlinge

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli setzt beim Testspiel gegen den Bundesligisten Borussia Dortmund am kommenden Dienstag (18:30 Uhr) ein Zeichen für Flüchtlinge.

Voriger Artikel
Nach Rückkehr aus Chile: Vidal wieder im Bayern-Training
Nächster Artikel
Bundesliga-Profis im Durchschnitt immer jünger

"Refugees Welcome": Testspiel von St. Pauli und Dortmund als Zeichen für Flüchtlinge

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Hamburg. Die Partie im Millerntorstadion wird unter dem Motto "Refugees Welcome" angepfiffen, zudem lädt der Kiezklub 1000 geflüchtete Menschen ein, die zur Zeit in unterschiedlichen Hamburger Erstaufnahmeeinrichtungen untergekommen sind.

Die Einlaufkinder für die Partie leben allesamt in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Messehalle Hamburg, zudem soll es vor der Partie zu einem Kennenlernen mit Anwohnern kommen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr