Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Regionalliga: Stuttgarter Kickers trennen sich von Trainer Kaminski

Fußball Regionalliga: Stuttgarter Kickers trennen sich von Trainer Kaminski

Fußball-Regionalligist Stuttgarter Kickers hat sich von Trainer Alfred Kaminski getrennt. Das teilte der ehemalige Bundesligist am Montag mit. Kaminskis Nachfolger wird zunächst U23-Coach Dieter Märkle, der vom bisherigen Co-Trainer Erol Sabanov unterstützt wird.

Voriger Artikel
"Spinner-Affäre": Streich nimmt Schmidt in Schutz
Nächster Artikel
DFB sperrt Bayer-Coach Schmidt für zwei Spiele

Regionalliga: Stuttgarter Kickers trennen sich von Trainer Kaminski

Quelle: SID-IMAGES

Stuttgart. Nach Manager Michael Zeyer, der den Verein Ende vergangener Woche verlassen hatte, ist Kaminski der zweite leitende Angestellte der Kickers binnen weniger Tage, der sich vom Verein verabschiedet hat. Kaminski (52) war nach dem Abstieg aus der 3. Liga im vergangenen Sommer vom U23-Trainer zum Chef aufgerückt. Nur 19 Punkte aus 16 Spielen sowie die jüngste Niederlage bei Schlusslicht FC Nöttingen (1:2) kosteten ihn den Job.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr