Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Rekord: DFB steigert Mitgliederzahl auf auf fast sieben Millionen

Fußball Rekord: DFB steigert Mitgliederzahl auf auf fast sieben Millionen

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat seine Mitgliederzahl auf den Rekordwert von fast sieben Millionen verbessert. Insgesamt 6.969.464 Menschen und damit 80.349 mehr als im Vorjahr sind laut offiziellen Angaben in den 21 Landesverbänden gemeldet.

Voriger Artikel
Gladbach in Champions-League-Play-offs gegen Bern
Nächster Artikel
BVB-Rückkehrer Götze: "Können großen Erfolg haben"

Rekord: DFB steigert Mitgliederzahl auf auf fast sieben Millionen

Quelle: firo / SID-IMAGES/FIRO

Frankfurt/Main. Der größte Zuwachs ist mit 45.436 Neuanmeldungen in den vergangenen zwölf Monaten bei den Senioren zu verzeichnen.

Bei den Junioren gab es ein Plus von 18.171 Mitgliedern, bei den Frauen kamen 14.137 hinzu. Bei den Mädchen bis zum Alter von 16 Jahren wurden 2605 neue Mitglieder (insgesamt 339.069) registriert.

Die Zahl der Klubs ist allerdings rückläufig, die Zahl sank gegenüber dem Vorjahr um 249 auf 25.079. Die Zahl der Mannschaften ist ebenfalls leicht von 160.191 im Vorjahr auf nun 159.645 zurückgegangen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr