Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rekordschützen der Champions League: Ronaldo distanziert Messi

Fußball Rekordschützen der Champions League: Ronaldo distanziert Messi

Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Rekordchampion Real Madrid hat seine Führung als Rekordtorschütze in der Königsklasse mit einem Viererpack beim 8:0-Erfolg gegen Malmö FF deutlich ausgebaut.

Voriger Artikel
Ronaldo und Real "galaktisch" gegen Malmö
Nächster Artikel
Verdächtiger Gegenstand vor dem Stadion: Entwarnung in Wolfsburg

Rekordschützen der Champions League: Ronaldo distanziert Messi

Quelle: PIERRE-PHILIPPE MARCOU / SID-IMAGES

Madrid. Der Portugiese hat nun 88 Tore auf dem Konto und stellte mit seinen nunmehr 11 Saisontreffern in der Königsklasse einen Tor-Rekord in der Gruppenphase auf.

Mitspieler Karim Benzema (46) traf dreimal und holte den früheren italienischen Top-Torjäger Filippo Inzaghi ein. Superstar Zlatan Ibrahimovic (45) von Paris St. Germain traf gegen Schachtjor Donezk und überholte damit den früheren Chelsea-Goalgetter Didier Drogba.

Lionel Messi (79) vom FC Barcelona kann den Abstand auf seinen Dauerrivalen in der ewigen Torjägerliste der Champions League am Mittwoch beim Gastspiel in Leverkusen verkürzen. - Die Liste der erfolgreichsten Torschützen in der Champions League:

1. Cristiano Ronaldo 88 *

2. Lionel Messi 79 Tore *

3. Raúl 71

4. Ruud van Nistelrooy 56

5. Thierry Henry 50

6. Andrej Schewtschenko 48

7. Karim Benzema 46 *

7. Filippo Inzaghi 46

8. Zlatan Ibrahimovic 45 *

9. Didier Drogba 44 *

10. Alessandro Del Piero 42

11. Fernando Morientes 33

11. Thomas Müller 33 *

13. Samuel Eto'o 30

13. Kaka 30

13. Wayne Rooney 30 *

16. Patrick Kluivert 29

16. Roy Makaay 29

16. David Trezeguet 29

19. Ryan Giggs 28

19. Robert Lewandowski 28

21. Rivaldo 27

(*) Spieler noch aktiv

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr