Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Rekordtor des Tages: Serge Gnabry (Werder Bremen)

Fußball Rekordtor des Tages: Serge Gnabry (Werder Bremen)

Serge Gnabry nahm das Geschenk dankend an. Dem Shootingstar von Werder Bremen war der Ball von HSV-Verteidiger Johan Djourou schön in den Lauf gespielt worden, Gnabry nahm Fahrt auf, Dennis Diekmeier und wiederum Djourou hielten staunend Abstand und so schob der 21-Jährige dann überlegt aus spitzem Winkel ins lange Eck zum 2:2 (2:2) im Nordderby ein.

Voriger Artikel
Aufreger des Tages: Javi Martínez (Bayern München)
Nächster Artikel
Ein Jahr mehr: Ribéry verlängert beim FC Bayern bis 2018

Rekordtor des Tages: Serge Gnabry (Werder Bremen)

Quelle: PIXATHLON/SID

Hamburg. Es war ein historisches Tor.

Schließlich traf Gnabry nach seinem Wechsel im Sommer damit auch in seinem fünften Bundesliga-Auswärtsspiel und stellte damit den Rekord des damaligen Rostockers Steffen Baumgart aus der Saison 1995/96 ein.

"Wir haben in einem intensiven Spiel Charakter gezeigt. Zweimal im Derby zurückzuliegen und immerhin einen Punkt zu holen, stärkt unsere Moral", sagte der Nationalspieler. Im nächsten Kellerduell gegen Ingolstadt will Gnabry dann auch endlich seinen "Heim-Komplex" ablegen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr