Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Renard neuer Nationaltrainer von Marokko

Fußball Renard neuer Nationaltrainer von Marokko

Hervé Renard ist wie erwartet neuer Trainer der marokkanischen Nationalmannschaft. Der 47 Jahre alte Franzose, der mit Sambia (2012) und der Elfenbeinküste (2015) den Afrika-Cup gewann, folgt auf Badou Zaki.

Voriger Artikel
2. Liga: Union Berlin bangt vor Leipzig-Spiel um drei Profis
Nächster Artikel
Wegen Platzverweis: Amateurfußballer erschießt Schiri

Renard neuer Nationaltrainer von Marokko

Quelle: FADEL SENNA / SID-IMAGES

Rabat. Dieser hatte sich vergangene Woche nach knapp zwei Jahren im Amt "in beiderseitigem Einvernehmen" vom marokkanischen Fußball-Verband FRMF getrennt.

Renard war im vergangenen November beim französischen Erstligisten OSC Lille gefeuert worden. Marokko mit Kapitän Medhi Benatia (Bayern München) ist Renards viertes Nationalteam auf dem Schwarzen Kontinent. Neben Sambia und der Elfenbeinküste hat er auch Angola betreut.

Marokko liegt beim Bemühen, 2018 in Russland erstmals seit 20 Jahren wieder eine WM zu erreichen, auf Kurs. In der zweiten Runde setzten sich die "Löwen vom Atlas" gegen Äquatorialguinea durch (2:0/0:1). Die drei Gegner des Weltranglisten-76. in der dritten und finalen Qualifikationsphase werden am 24. Juni bei der Auslosung in Kairo bestimmt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr