Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Rippenbruch: Götze verpasst Pokalfinale

Fußball Rippenbruch: Götze verpasst Pokalfinale

Bayern München muss im DFB-Pokal-Finale am Samstag (20.00/ARD und Sky) gegen Borussia Dortmund auf WM-Held Mario Götze verzichten. Der 23-Jährige hat sich nach Angaben des Fußball-Meisters vor einer Woche im letzten Bundesliga-Saisonspiel gegen Hannover 96 (3:1) eine Rippe gebrochen und eine weitere angebrochen.

Voriger Artikel
BVB will langfristig mit Mchitarjan verlängern
Nächster Artikel
Hertha BSC verlängert mit Allagui bis 2017

Rippenbruch: Götze verpasst Pokalfinale

Quelle: Bernd Feil/M.i.S. / SID-IMAGES/PIXATHLON

Berlin. Götze werde zehn bis 14 Tage ausfallen, seine Teilnahme an der EM in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) sei jedoch "wohl nicht in Gefahr", hieß es. Götze sei in dieser Woche "täglich behandelt" worden und auch mit der Mannschaft nach Berlin gereist. Vor dem Abschlusstraining am Freitagnachmittag sei aber die Entscheidung gefallen, dass er nicht würde spielen können.

"Jeder Spieler ist niedergeschlagen, wenn er ein Finale nicht spielen kann oder längere Zeit ausfällt. Das ist sehr schade für ihn", sagte Götzes Mannschaftskollege Jerome Boateng, "aber trotzdem wollen wir ein erfolgreiches Spiel abliefern."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr