Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rippenverletzung: Kein Subotic-Wechsel nach England

Fußball Rippenverletzung: Kein Subotic-Wechsel nach England

Der sich anbahnende Wechsel von Neven Subotic (27) von Borussia Dortmund zum englischen Erstliga-Aufsteiger FC Middlesbrough ist zumindest vorläufig geplatzt. Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, müsse sich der serbische Innenverteidiger einer Rippen-OP unterziehen, wegen der er voraussichtlich bis zum Jahresende nicht eingesetzt werden könne.

Voriger Artikel
Ingolstadt verliert erstes Testspiel
Nächster Artikel
Medien: Allardyce wird englischer Nationaltrainer

Rippenverletzung: Kein Subotic-Wechsel nach England

Quelle: Osnapix / SID-IMAGES/PIXATHLON

Dortmund. Ein Transfer werde deswegen "in dieser Transferperiode nicht erfolgen".

Zuletzt hatten die Dortmunder Subotic vom Training freigestellt, damit dieser sich nach einem neuen Verein umsehen kann. Subotic (Vertrag bis 2018) war 2008 zum BVB gewechselt. Jahrelang bildete er mit Mats Hummels eine Parade-Innenverteidigung, unter Trainer Thomas Tuchel spielte er aber auch aufgrund von Verletzungen in der vergangenen Saison kaum noch eine Rolle.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr