Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Riss im Außenmeniskus: Lange Pause für Braunschweigs Abdullahi

Fußball Riss im Außenmeniskus: Lange Pause für Braunschweigs Abdullahi

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig muss voraussichtlich längere Zeit auf den erst vor zwei Wochen verpflichteten nigerianischen Stürmer Suleiman Abdullahi verzichten.

Voriger Artikel
Aigner kehrt von Eintracht Frankfurt zu 1860 München zurück
Nächster Artikel
DFB-Frauen in São Paulo angekommen

Riss im Außenmeniskus: Lange Pause für Braunschweigs Abdullahi

Quelle: EINTRACHT BRAUNSCHWEIG

Braunschweig. Der 19-Jährige hat im Testspiel am Freitag gegen den SC Bastia (4:1) einen Riss im Außenmeniskus des rechten Knies erlitten und muss operiert werden. Wie lange Abdullahi ausfällt, könne man erst nach der Operation einschätzen, teilte der Klub nach der MRT-Untersuchung am Samstag mit.

"Es ist natürlich mehr als tragisch, dass Manni sich nach einer sehr gelungenen Vorbereitung und der schnellen Integration ins Team nun so schwer verletzt hat", sagte Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr