Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Rohr tritt als Nationaltrainer in Burkina Faso ab

Fußball Rohr tritt als Nationaltrainer in Burkina Faso ab

Der ehemalige Bundesliga-Profi Gernot Rohr tritt nach nur zehn Monaten als Fußball-Nationaltrainer Burkina Fasos zurück. Das sagte der 62-Jährige dem Fachmagazin kicker.

Voriger Artikel
Pöbelei vor Diskothek: Greuther Fürth verurteilt Verhalten von Profi Thesker
Nächster Artikel
Doch kein Rücktritt? Spaniens Nationalcoach del Bosque hält sich Hintertür offen

Rohr tritt als Nationaltrainer in Burkina Faso ab

Quelle: Pressefoto Rudel/Robin Rudel / PIXATHLON/SID-IMAGES

Ouagadougou. Ausschlaggebend sei dabei die "schwierige politische Lage" im westafrikanischen Land, sportliche Aspekte hätten keine Rolle gespielt. "Das ist der richtige Zeitpunkt nach einem schwierigen Jahr", sagte Rohr: "Nun ist die Zeit für den Abschied gekommen."

Der gebürtige Mannheimer, der seit 1982 die französische Staatsbürgerschaft besitzt, will sich nun zunächst auf seine Rolle als TV-Experte konzentrieren. Im Kampf um die Teilnahme an der WM 2018 führte Rohr Burkina Faso zuletzt in die Gruppenphase der Afrika-Qualifikation. Rohr ist als Trainer in Afrika kein Unbekannter, er trainierte bereits die Teams aus Gabun (2010 bis 2012) und Niger (2012 bis 2014).

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr