Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Ronaldinho liebäugelt mit Wechsel in die Türkei

Fußball Ronaldinho liebäugelt mit Wechsel in die Türkei

Der zweimalige Weltfußballer Ronaldinho steht vor einem spektakulären Wechsel in die Türkei. Der Präsident von Erstligist Antalayspor, Gültekin Gencer, berichtete gegenüber dem türkischen TV-Sender TRT Spor bereits von einer Einigung mit dem 35-Jährigen.

Voriger Artikel
Vargas schießt Chile ins Copa-América-Finale
Nächster Artikel
Copa América: Sperre gegen Jara auf zwei Spiele reduziert

Ronaldinho liebäugelt mit Wechsel in die Türkei

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Rio de Janeiro. "Ich denke, dass wir es in zwei Tagen offiziell verkünden können", erklärte der Klubboss.

Ronaldinho heizte die Spekulationen mit einer im Internet kursierenden Videobotschaft zusätzlich an. "Hallo, Ümit. Hier ist Ronaldinho. Gruß an alle. In Kürze werden wir in der Türkei alle zusammen sein", sprach der Weltmeister von 2002, der jüngst seinen noch ein Jahr gültigen Vertrag beim mexikanischen Klub FC Querétaro aufgelöst hatte.

Der Videogruß war an den Spielerberater Ümit Akbulut gerichtet, der auf seiner Instagram-Seite auch ein Foto mit Ronaldinhos Bruder Assis und Antalayspor-Präsident Gencer beim gemeinsamen Abendessen veröffentlichte.

Beim Süper-Lig-Aufsteiger könnte Ronaldinho zudem ein Sturmduo aus seiner erfolgreichen Zeit mit dem FC Barcelona wiederaufleben lassen, denn Antalayspor verhandelt ebenfalls mit Samuel Eto'o, der Italiens Erstligist Sampdoria Genua verlassen will. Beide hatten zwischen 2004 und 2008 großen Anteil an einem Champions-League-Triumph und zwei Meisterschaften der Spanier.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr