Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ronaldo mit viertem Goldenen Schuh ausgezeichnet

Fußball Ronaldo mit viertem Goldenen Schuh ausgezeichnet

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo wurde am Dienstag bereits zum vierten Mal mit dem Goldenen Schuh als Europas bester Torjäger ausgezeichnet. Der Portugiese erzielte in der vergangenen Saison 48 Tore in 35 Spielen in der spanischen Primera División für Real Madrid.

Voriger Artikel
Erneute Operation: Bayern weiter ohne Lotzen
Nächster Artikel
Erpressungsfall: Ex-Profi Cissé verhaftet

Ronaldo mit viertem Goldenen Schuh ausgezeichnet

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Madrid. Es war sein dritter Goldener Schuh, seitdem er bei Real ist (2011, 2014). Zuvor hatte der 30-Jährige bereits 2008 bei Manchester United die Auszeichnung bekommen.

"Es ist ein besonderer Moment", sagte Weltfußballer Ronaldo: "Aber ich bin noch nicht zufrieden, ich will immer mehr. Ich weiß, dass ich der bisher Einzige bin, der vier Schuhe gewonnen hat, aber ich will mehr, ich möchte auch den fünften oder sechsten".

Ronaldo wurde bei der Verleihung von seiner Mutter und seinem Sohn begleitet, die Trophäe bekam er von Reals Klubpräsidenten Florentino Perez überreicht.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr