Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Ronaldo und Bale bei Rekordjagd wieder im Real-Kader

Fußball Ronaldo und Bale bei Rekordjagd wieder im Real-Kader

Cristiano Ronaldo und Gareth Bale stehen Real Madrid bei der anstehenden Rekordjagd wieder zur Verfügung. Die Superstars kehren am Mittwoch im Heimspiel gegen den FC Villarreal (20.00 Uhr) in den Kader von Trainer Zinédine Zidane zurück.

Voriger Artikel
Gladbach ohne Raffael in Leipzig
Nächster Artikel
DFB-Chef Grindel sieht keine Grundlage für Zahlungen an Platini

Ronaldo und Bale bei Rekordjagd wieder im Real-Kader

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Madrid. Real kann mit dem 17. Sieg in Folge für einen Rekord in der spanischen Primera Division sorgen.

"Beide sind fit. Sie haben normal trainiert und sind bei 100 Prozent", sagte Zidane am Dienstag. Ebenfalls zum Aufgebot gehört Weltmeister Toni Kroos.

Real hatte vergangene Saison trotz Siegen in den letzten zwölf Spielen den Titel verpasst, auch in den ersten vier Begegnungen der aktuellen Spielzeit gingen die Königlichen als Sieger vom Platz. Derzeit teilt sich der Rekordmeister die Bestmarke von 16 Siegen in Folge mit dem Erzrivalen FC Barcelona.

Europameister Ronaldo hatte Real zuletzt wegen einer Erkrankung gefehlt, Bale war an der Hüfte verletzt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr