Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ronaldo verlängert bis 2021 bei Real Madrid

Fußball Ronaldo verlängert bis 2021 bei Real Madrid

Superstar Cristiano Ronaldo wird bis 2021 und damit wahrscheinlich bis zum Ende seiner Karriere für Real Madrid zaubern. Die Einigung über eine entsprechende Vertragsverlängerung mit dem dreimaligen Weltfußballer bestätigte der spanische Rekordmeister am Sonntag.

Voriger Artikel
FC Ingolstadt trennt sich von Trainer Kauczinski - Nachfolge-Suche läuft
Nächster Artikel
Bale führt Real zum Sieg: 3:0 gegen Leganés

Medien: Ronaldo verlängert bis 2021 bei Real Madrid

Quelle: MarcaMedia / PIXATHLON/SID

Madrid. Zuvor hatte Real bereits die Verträge mit dem deutschen Weltmeister Toni Kroos, dem Waliser Gareth Bale (beide bis 2022) und dem Kroaten Luka Modric (bis 2020) verlängert.

Ronaldo wäre beim Vertragsende 36 Jahre alt. Am Montagmittag wird er sein neues Arbeitspapier in Anwesenheit des Klub-Präsidenten Florentino Perez unterzeichnen und anschließend zu den Medien sprechen. Angeblich wird das Salär des portugiesischen Europameisters nochmals kräftig aufgestockt: Bislang soll er rund 20 Millionen Euro netto im Jahr kassieren.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr