Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Rückenprobleme: Schürrle sagt für Länderspiele ab

Fußball Rückenprobleme: Schürrle sagt für Länderspiele ab

Wegen Rückenproblemen hat Weltmeister André Schürrle seine Teilnahme am ersten Länderspiel nach der EM am 31. August (20.45 Uhr/ZDF) in Mönchengladbach gegen Finnland und das erste WM-Qualifikationsspiel am 4. September (20.45/RTL) in Norwegen abgesagt.

Voriger Artikel
West Ham statt Wolfsburg: Zaza wechselt nach England
Nächster Artikel
HSV: Jung fällt zwei bis drei Wochen aus

Rückenprobleme: Schürrle sagt für Länderspiele ab

Quelle: SID

Dortmund. Ob ein Spieler für Schürrle nachnominiert wird, ließ Bundestrainer Joachim Löw zunächst offen.

Schürrles Dortmunder Klubkollege Mario Götze, der wegen mangelnder Fitness beim 2:1 gegen den FSV Mainz 05 zum Bundesliga-Auftakt nicht im BVB-Kader stand, hatte bis Sonntagmittag dagegen noch nicht bei Löw abgesagt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr