Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rückkehrer Suárez rettet Uruguay 2:2 in Brasilien

Fußball Rückkehrer Suárez rettet Uruguay 2:2 in Brasilien

Dank Rückkehrer Luis Suárez hat Uruguay mit einem 2:2 (1:2) bei Fußball-Rekordweltmeister Brasilien Platz zwei in der südamerikanischen Qualifikation zur WM-Endrunde 2018 erfolgreich verteidigt.

Voriger Artikel
Portugal patzt gegen Bulgarien - Ronaldo verschießt Elfmeter
Nächster Artikel
Pleite für Klinsmann: USA verlieren 0:2 in Guatemala

Rückkehrer Suárez rettet Uruguay 2:2 in Brasilien

Quelle: CHRISTOPHE SIMON / SID-IMAGES

Recife. Nach Ablauf der Sperre von neun Pflichtspielen für seine Beißattacke bei der WM vor zwei Jahren meldete sich der Stürmer des FC Barcelona mit dem Ausgleichstor eindrucksvoll zurück.

In der WM-Arena Pernambuco in Recife hatten Douglas Costa von Bayern München mit seinem Blitztor nach 39 Sekunden und der Ex-Leverkusener Renato Augusto (26.) die Seleção scheinbar sicher in Führung geschossen. Doch nach dem Anschlusstreffer von Edinson Cavani (31.) und Suárez' Ausgleich (48.) waren die "Urus" bei einigen Großchancen sogar näher am Sieg als die Hausherren.

Im Kampf um die vier Direkttickets nach Russland muss der Tabellendritte Brasilien nun am Dienstag zum punktgleichen Vierten Paraguay, und das ohne den gelbgesperrten Superstar Neymar. Die zweitplatzierten Uruguayer (10) wollen auf der Jagd nach Eliminatorias-Spitzenreiter Ecuador (13) daheim gegen den Tabellenachten Peru (4) punkten.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr