Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rüdigers Rückkehr ins Training weiter offen - "Ziel: Spätestens Spätherbst"

Fußball Rüdigers Rückkehr ins Training weiter offen - "Ziel: Spätestens Spätherbst"

Die Rückkehr von Nationalspieler Antonio Rüdiger ins Training des AS Rom ist trotz guten Heilungsverlaufs weiterhin offen. "Ich möchte ungern einen genauen Tag nennen, wann ich vermutlich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.

Voriger Artikel
Auslosung der zweiten DFB-Pokal-Runde am 26. August
Nächster Artikel
Rüdiger: Abschied aus Rom war kein ernsthaftes Thema

Rüdigers Rückkehr ins Training weiter offen - "Ziel: Spätestens Spätherbst"

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Rom. Das baut nur unnötig Druck auf", sagte Rüdiger vor der am Wochenende beginnenden Saison in der italienischen Liga dem SID.

Unerwartete Rückschläge nach seinem im ersten Training im EM-Quartier erlittenen Kreuzbandriss habe es aber nicht gegeben, versicherte der 23 Jahre alte Abwehrspieler. "Es läuft bisher alles sehr gut in der Reha, ich gebe jeden Tag Gas und bin zuversichtlich, dass ich schneller zurückkommen werde als viele erst dachten", erklärte er: "Mein Ziel ist es, spätestens im Spätherbst wieder auf dem Platz gegen den Ball treten zu können!"

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr