Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Rummenigge: "Gibt keine Garantie für das Triple"

Fußball Rummenigge: "Gibt keine Garantie für das Triple"

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat vor dem Saisonstart vor allzu hohen Erwartungen an den deutschen Fußball-Rekordmeister gewarnt. "Ich weiß natürlich, dass die Öffentlichkeit vom Triple träumt.

München. Aber wir wissen auch gut genug, wie schwer und unkalkulierbar die Champions League ist", schrieb Rummenigge in seinem Vorwort des Bayern-Magazins für das Bundesliga-Eröffnungsspiel am Freitag (20.30 Uhr/ARD und Sky) gegen Werder Bremen.

"Selbst perfekter Fußball, selbst die beste Mannschaft Europa, sind keine Garantie dafür, diesen Titel zu gewinnen", betonte der Bayern-Boss. Die Champions League sei "ein Marathon" - mit ungewissem Ausgang.

Pflicht ist aber der Gewinn der 27. Meisterschaft. Vier Titel in Serie seien "ein Meilenstein" gewesen, so Rummenigge, "doch ich finde, eine Handvoll hintereinander, das klingt noch viel besser. Die Meisterschaft bleibt der ehrlichste, der wichtigste Titel. Der FC Bayern im Mai auf dem Rathausbalkon - das gehört zu München wie das Oktoberfest im Herbst, und an dieser schönen Tradition wollen wir festhalten".

Die Vorfreude bei Rummenigge auf den Auftakt ist riesig. "Ich finde, dieser erste Spieltag hat etwas Magisches: Eine neue Saison, neue Klubs, neue Spieler - und in unserem Fall mit Carlo Ancelotti auch ein neuer Trainer. Um es in der Olympia-Sprache zu sagen: Mögen die Spiele beginnen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr