Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rummenigge: Vertragsverlängerung mit Lewandowski "schaut gut aus"

Fußball Rummenigge: Vertragsverlängerung mit Lewandowski "schaut gut aus"

Fußball-Rekordmeister Bayern München hat sich im Ringen mit Real Madrid um Top-Torjäger Robert Lewandowski offenbar durchgesetzt. "Es schaut gut aus", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Donnerstag in München über eine Vertragsverlängerung mit dem polnischen Nationalspieler über 2019 hinaus.

Voriger Artikel
Leipzig hofft auf Sabitzers Rückkehr
Nächster Artikel
Kapitän Meier fehlt auch in Gladbach

Rummenigge: Vertragsverlängerung mit Lewandowski "schaut gut aus"

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

München. "Wir sind in den Gesprächen, die ja jetzt schon ein paar Tage dauern, gut vorangekommen. Und was lange währt wird manchmal dann ja auch gut...", ergänzte Rummenigge. Lewandowskis Vertrag läuft noch knapp drei Jahre, zuletzt war von einer Ausdehnung bis 2021 die Rede. Jedoch war auch immer wieder über einen möglichen Wechsel des 28-Jährigen spekuliert worden - vor allem Real hatte angeblich Interesse.

Dass der FC Bayern die Bekanntgabe der Vertragsverlängerung bis zur Jahreshauptversammlung am 25. November hinauszögern wolle, verneinte Rummenigge. "Wenn wir den Vertrag verlängert haben, wird das am nächsten Tag bekannt gegeben. Wir brauchen keine Show oder Effekthascherei da", sagte er.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr