Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Rummenigge lässt nicht locker: "Müssen weitermachen!"

Fußball Rummenigge lässt nicht locker: "Müssen weitermachen!"

Bayern Münchens neuer Chefmahner Karl-Heinz Rummenigge lässt nicht locker und hat von der Mannschaft nach dem überzeugenden 2:0 (2:0) gegen Borussia Mönchengladbach eine Fortsetzung der Siegesserie gefordert.

München. "In der ersten Halbzeit war das vielleicht unsere beste Saisonleistung, da kann man auch mal loben - aber aus Erfahrung nicht zu viel. Wir müssen es am Mittwoch wieder genauso gut machen", sagte der Vorstandschef mit Blick auf das DFB-Pokalspiel gegen den FC Augsburg.

Gegen die Schwaben, betonte Rummenigge, "darf man nicht patzen, sonst ist man draußen. Die Spieler haben erkannt, dass sie eine Schippe drauflegen müssen. Das haben sie getan. Jetzt gilt es, da weiterzumachen. Wenn wir spielen wie am Mittwoch oder heute in der ersten Halbzeit, haben wir eine großartige Mannschaft, dann ist es schwierig, Bayern München zu schlagen." Manchmal müsse man "den ein oder anderen Spieler oder die ganze Mannschaft ein bisschen kitzeln", so wie er es nach dem 2:2 in Frankfurt getan hatte.

Den ersten Dreier gegen den VfL seit fast drei Jahren nannte Rummenigge einen "wichtigen Sieg, weil der Spieltag gut gelaufen ist für uns". Er bezog sich damit vor allem auf das 3:3 von Borussia Dortmund beim FC Ingolstadt. "Es gibt noch andere Mannschaften, die knapper hinter uns liegen, wie Köln, Hertha oder Leipzig. Die machen es gut, da muss man Respekt haben. Aber trotzdem ist Dortmund die Mannschaft mit dem größten Potenzial nach uns", sagte Rummenigge: "Deswegen ist es gut, dass wir zwei Punkte mehr geholt haben als Dortmund."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr