Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rummenigge mahnt: Triple-Chance nicht gefährden!

Fußball Rummenigge mahnt: Triple-Chance nicht gefährden!

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge von Bayern München hat die Profis des Fußball-Rekordmeisters einen Tag nach der ersten Saison-Niederlage in der Fußball-Bundesliga in die Pflicht genommen.

Voriger Artikel
Ex-Münchner Toni will Karriere im Sommer beenden
Nächster Artikel
Nationalspielerin Magull erleidet Schultereckgelenkssprengung

Rummenigge mahnt: Triple-Chance nicht gefährden!

Quelle: SID-IMAGES

München. "Ich spüre das: Wir haben eine Chance, in diesem Jahr alles zu packen. Wir haben eine Chance! Aber wir haben nur eine Chance, wenn wir noch mal alles dem FC Bayern unterordnen", rief der Boss den Spielern bei der Weihnachtsfeier am Sonntag zu.

Aus der überraschenden 1:3-Pleite am Samstag bei Borussia Mönchengladbach könne die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola "schöne Lehren ziehen", betonte Rummenigge im "Spiegelzelt" von Alfons Schuhbeck. Dort blickten Vorstand, Präsidium, Guardiola, die Spieler und deren Familien auf ein "erfolgreiches und tolles Jahr" (Rummenigge) zurück. Bei Gambas, Entenbrust und Lebkuchen-Eis sowie einem Auftritt des Tölzer Knabenchors forderte Rummenigge, die Mannschaft möge in der Rückserie "die Kräfte bündeln", um das zweite Triple der Klubgeschichte nach 2013 möglich zu machen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr