Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rummenigge sicher: "Hoeneß wird gewählt"

Fußball Rummenigge sicher: "Hoeneß wird gewählt"

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge rechnet fest mit einer Rückkehr von Uli Hoeneß ins Amt des Präsidenten beim deutschen Fußball-Rekordmeister.

Voriger Artikel
Wissenschaft analysiert Trainerentlassungen: "Punkte und Tore sind kein Kriterium"
Nächster Artikel
Schleimbeutelentzündung: HSV-Keeper Adler droht in Hoffenheim auszufallen

Rummenigge sicher: "Hoeneß wird gewählt"

Quelle: PIXATHLON/SID

München. "Natürlich wird er bei der Jahreshauptversammlung gewählt. Erstmal ist er der einzige Kandidat, der antritt. Zweitens ist er in diesem Klub sehr beliebt und drittens auch herzlich willkommen", sagte Rummenigge bei Sky Sport News HD.

Hoeneß (64) strebt bei der Jahreshauptversammlung der Münchner am 25. November zurück ins Präsidentenamt. Dieses hatte er wie auch den Aufsichtsratsvorsitz nach seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung im März 2014 aufgegeben. Der FC Bayern werde Uli heißen, sagte Rummenigge in der Sport Bild etwas pathetisch für den Fall von Hoeneß' Rückkehr an die Spitze des Vereins.

Probleme erwartet Rummenigge (61) mit seinem langjährigen Wegbegleiter nicht, obwohl er diesen als "Alpha-Tier" bezeichnete, das bei Meinungsverschiedenheiten schon mal die Türen knallen lasse.

"Ich kenne ihn jetzt seit 42 Jahren und habe zu Spieler-Zeiten mit ihm zusammen im Doppelbett geschlafen. Wir haben ein total intaktes, freundschaftliches, sauberes Verhältnis", sagte Rummenigge. Außerdem ticke Hoeneß "heute anders als vor seiner Auszeit bei Bayern". Hoeneß selbst hatte zuletzt die Aufgabenteilung Geld-Rummenigge und Herz-Hoeneß vorgeschlagen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr