Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rummenigge spottet über Dortmunder Kapitalerhöhung

Fußball Rummenigge spottet über Dortmunder Kapitalerhöhung

Karl-Heinz Rummenigge hat in der Dauerfehde zwischen Fußball-Rekordmeister Bayern München und Rivale Borussia Dortmund die nächste Runde eröffnet. Der Vorstandsvorsitzende der Bayern spottete am Freitag wenige Stunden vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison über die jüngste Kapitalerhöhung des BVB und unterstellte den Westfalen einen billigen Abklatsch der Münchner Klubpolitik.

Voriger Artikel
ZDF-Politbarometer: Klubs sollen für Polizei-Einsätze zahlen
Nächster Artikel
"Schönstes Gesicht der WM" Glücksfee beim DFB-Pokal

Rummenigge spottet über Dortmunder Kapitalerhöhung

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

München. Dortmund habe die Bayern in dieser Sache "kopiert", meinte Rummenigge, "das ist das größte Kompliment, das Borussia Dortmund Bayern München je machen konnte. Aber das ist dann wie im richtigen Leben: jede Kopie ist nicht so gut wie das Original."

Die Borussia hatte am Donnerstag zwei neue Großaktionäre an Bord geholt, über die sie bis zu 114,4 Millionen Euro einnehmen möchte. An der FC Bayern AG sind seit vergangenem Februar insgesamt drei Großunternehmen beteiligt, die jeweils 8,33 Prozent der Anteile halten. Der Versicherungskonzern (Allianz), der sich damals als drittes Unternehmen beteiligte, hatte dafür stolze 110 Millionen Euro aufbringen müssen.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorwurf des Bayern-Chefs
Foto: Hält Dortmund für eine Kopie des FC Bayern: Vorstandschef Karh-Heinz Rummenigge.

Dortmunds Bosse lassen sich für den Millionen-Einstieg mehrerer Investoren feiern, die Bayern reagieren mit Sticheleien. Die Strategie des Kontrahenten sei nur "kopiert", sagte Vorstandschef Rummenigge. Originale seien eben immer besser.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr