Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Russischer Fan-Anführer Schprygin festgenommen

Fußball Russischer Fan-Anführer Schprygin festgenommen

Der russische Rechtsaktivist und Fußballfan-Anführer Alexander Schprygin ist am Samstag in Moskau festgenommen worden. Das teilte die "All-Russian Supporters Association" (ARSA) bei Twitter mit.

Voriger Artikel
Hasenhüttl-Plädoyer für RBL: "Der Klub ist einfach sexy"
Nächster Artikel
Skandalprofi Aurier steht am Montag vor Gericht

Russischer Fan-Anführer Schprygin festgenommen

Quelle: SERGEI KARPUKHIN / pixathlon/SID-IMAGES

Moskau. Russische Medien berichteten, dass Schprygin, der bei der EM in Frankreich für negative Schlagzeilen sorgte, verdächtigt werde, Kontakte zu Extremisten zu pflegen.

Schprygin war während der EURO im Sommer zweimal aus Frankreich ausgewiesen worden. Er zählte zu jenen Fans, die im Zusammenhang mit den blutigen Fan-Krawallen am 11. Juni in Marseille festgenommen worden waren.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr