Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Russland: Tschertschessow nominiert drei Neulinge

Fußball Russland: Tschertschessow nominiert drei Neulinge

Der neue Trainer der russischen Fußball-Nationalmannschaft, Stanislaw Tschertschessow, hat bei der Bekanntgabe seines Aufgebots für die Länderspiele gegen die Türkei (31. August) und Ghana (6. September) für einige Überraschungen gesorgt.

Voriger Artikel
Muskelfaserriss im Beckenbereich: Sobiech fällt bei St. Pauli vorerst aus
Nächster Artikel
Mockenhaupt verlässt FCK in Richtung Norwegen

Russland: Tschertschessow nominiert drei Neulinge

Quelle: MARTIN BUREAU / SID-IMAGES

Moskau. So wurden die drei Neulinge Soslan Dschanajew, Fedor Kudrjaschow und Jurij Gasinskij nominiert.

Keine Berücksichtigung fanden dagegen unter anderem Alexander Kokorin und Pawel Mamajew, von denen ein Video bei einer Champagner-Party in Monaco kurz nach dem enttäuschenden Aus bei der EURO 2016 in Frankreich aufgetaucht war. Beide Akteure waren zuvor bereits von ihren Klubs sanktioniert worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr