Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Russland lädt Blatter und Platini zur WM ein

Fußball Russland lädt Blatter und Platini zur WM ein

Russlands Sportminister Witali Mutko hat die derzeit für acht Jahre gesperrten Joseph S. Blatter und Michel Platini zur Fußball-WM 2018 eingeladen. "Grundsätzlich erlaubt ihre Sperre ihnen keine Funktion im Fußball.

Voriger Artikel
Klopp nach Blinddarm-OP zurück: "Fühle mich gut"
Nächster Artikel
St. Pauli muss 10.000 Euro Geldstrafe zahlen

Russland lädt Blatter und Platini zur WM ein

Quelle: Peter Cziborra / PIXATHLON/SID-IMAGES

Moskau. Aber warum sollte ein außergewöhnlicher Spieler wie Platini aus dem Fußball ausgeschlossen sein", erklärte Mutko vor russischen Journalisten: "Wir werden sie einladen, und ich sehe dabei keinerlei Probleme."

Die Sperre verbietet Weltverbands-Boss Blatter und Europa-Präsident Platini derzeit "an nationalen und internationalen Fußballaktivitäten teilzunehmen". Als Privatpersonen dürfen beide Spiele schauen. Sie dürfen aber beispielweise nicht auf der VIP-Tribüne mit anderen Funktionären auftreten und nicht an Veranstaltungen der FIFA und der UEFA teilnehmen. Beide haben Einspruch gegen die Sperren eingelegt. Platinis wird am 15. Februar verhandelt, Blatters einen Tag danach.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr