Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
SC Paderborn ist schuldenfrei - Effenberg will "zeitnah" aufsteigen

Fußball SC Paderborn ist schuldenfrei - Effenberg will "zeitnah" aufsteigen

Fußball-Zweitligist SC Paderborn ist schuldenfrei. Wie der Bundesliga-Absteiger am Montag im Rahmen seiner Mitgliederversammlung bekannt gab, wurde im Geschäftsjahr 2014/15 dank der Erstligazugehörigkeit ein Überschuss von 6,1 Millionen Euro nach Steuern erwirtschaftet.

Voriger Artikel
Rettig: "Weiteres Kriterium neben dem sportlichen Erfolg schaffen"
Nächster Artikel
Leipzig greift nach der Herbstmeisterschaft

SC Paderborn ist schuldenfrei - Effenberg will "zeitnah" aufsteigen

Quelle: SC Paderborn/SID-IMAGES

Paderborn. Dadurch ergab sich zum ersten Mal ein positives Eigenkapital in Höhe von 1,4 Millionen Euro. 2011 war der SCP noch mit 6,7 Millionen Euro verschuldet, vor einem Jahr beliefen sich die Verbindlichkeiten noch auf 4,6 Millionen Euro.

Vor der Hintergrund der positiven wirtschaftlichen Nachrichten wurde das Präsidium um Mäzen Wilfried Finke durch den wiedergewählten Aufsichtsrat für die nächsten drei Jahre bestätigt.

Trainer Stefan Effenberg zeigte sich trotz der prekären sportlichen Lage angriffslustig. "Unser Ziel ist es, zeitnah in die Bundesliga aufzusteigen. Dafür arbeiten wir jeden Tag hart, fokussiert und akribisch", sagte der 47-Jährige trotz Tabellenplatz 16 nach dem 16. Spieltag und zuletzt fünf Pflichtspielen ohne Sieg.

Das noch im Bau befindliche neue Leistungszentrum soll am 24. Januar bezogen werden, die Zahl der Mitglieder erhöhte sich auf 10.115.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr