Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
SGS Essen holt U20-Weltmeisterin Wilde aus Bremen

Fußball SGS Essen holt U20-Weltmeisterin Wilde aus Bremen

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen hat U20-Weltmeisterin Manjou Wilde vom Absteiger Werder Bremen verpflichtet. Das gab der Tabellenfünfte der vergangenen Bundesliga-Saison am Donnerstagabend bekannt.

Voriger Artikel
ZDF: 27,32 Millionen sahen deutsche Nullummer
Nächster Artikel
Hitzfeld lobt: "Hummels auf einem sehr guten Weg"

SGS Essen holt U20-Weltmeisterin Wilde aus Bremen

Quelle: RICHARD WOLOWICZ / GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID-IMAGES

Essen. "Sie passt in unser Konzept, jungen Spielerinnen die Möglichkeit zu geben, sich in der Bundesliga zu etablieren", sagte Manager Willi Wißing über die 21 Jahre alte Mittelfeldspielerin.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr