Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
SGS Essen holt U20-Weltmeisterin Wilde aus Bremen

Fußball SGS Essen holt U20-Weltmeisterin Wilde aus Bremen

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen hat U20-Weltmeisterin Manjou Wilde vom Absteiger Werder Bremen verpflichtet. Das gab der Tabellenfünfte der vergangenen Bundesliga-Saison am Donnerstagabend bekannt.

Voriger Artikel
ZDF: 27,32 Millionen sahen deutsche Nullummer
Nächster Artikel
Hitzfeld lobt: "Hummels auf einem sehr guten Weg"

SGS Essen holt U20-Weltmeisterin Wilde aus Bremen

Quelle: RICHARD WOLOWICZ / GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID-IMAGES

Essen. "Sie passt in unser Konzept, jungen Spielerinnen die Möglichkeit zu geben, sich in der Bundesliga zu etablieren", sagte Manager Willi Wißing über die 21 Jahre alte Mittelfeldspielerin.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die "Recken" gegen THW Kiel

Die "Recken" schlagen im DHB-Achtelfinale THW-Kiel mit 24:22.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr