Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Sasic ist WM-Torschützenkönigin, Lloyd beste Spielerin des Turniers

Fußball Sasic ist WM-Torschützenkönigin, Lloyd beste Spielerin des Turniers

Fußball-Nationalspielerin Celia Sasic hat sich bei der WM in Kanada den Goldenen Ball als Torschützenkönigin gesichert. Die Angreiferin lag zwar mit sechs Treffern und einem Assist gleichauf mit US-Mittelfeldspielerin Carli Lloyd, Sasic schaffte die Ausbeute aber in weniger Einsatzzeit (Sasic 553 Minuten, Lloyd 630).

Voriger Artikel
Medien: Messi verzichtet auf Ehrung als bester Spieler
Nächster Artikel
Für Klinsmann zählt nur der Titel

Sasic ist WM-Torschützenkönigin, Lloyd beste Spielerin des Turniers

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Vancouver. Der bronzene Ball für die drittbeste Torjägerin geht an Sasic' Sturmkollegin Anja Mittag, die fünf Turniertore erzielte.

Lloyd, im Finale gegen Japan (5:2) am Sonntag mit drei Treffern überragende Akteurin, wurde in Vancouver mit dem Goldenen Ball als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet. Der zweite Platz ging an Frankreichs Mittelfeldspielerin Amadine Henry, auf dem dritten Rang landete Japans Kapitänin Aya Miyama.

Bei den Torhüterinnen ging DFB-Spielführerin Nadine Angerer leer aus. Der Goldene Handschuh ging an die US-Star Hope Solo. Als beste junge Spielerin wurde die Kanadierin Kadeisha Buchanan geehrt. Der Fair-Play-Preis für die fairste Mannschaft des Turnier wurde an Frankreich verliehen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
11. Dezember 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Auch der kommende Sonnabend ist für ihn längst fest verplant. 9 Uhr, Sportgelände von Hannover 78, Maschseenähe.

mehr