Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schalke: Farfan-Wechsel nach Abu Dhabi perfekt

Fußball Schalke: Farfan-Wechsel nach Abu Dhabi perfekt

Der Wechsel des peruanischen Fußball-Nationalspielers Jefferson Farfan (30) von Bundesligist Schalke 04 in die Wüste zu Al-Jazira Abu Dhabi ist perfekt. Das gab der Klub aus den Vereinigten Arabischen Emiraten am Donnerstag via Twitter bekannt.

Voriger Artikel
2. Liga: Lauterns Hofmann wechselt nach England
Nächster Artikel
Mutko: Russland will Kampf gegen Rassismus verstärken

Schalke: Farfan-Wechsel nach Abu Dhabi perfekt

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Gelsenkirchen. Farfan erhält einen Dreijahresvertrag. Zuletzt hatte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt den Transfer bereits angekündigt.

"Der Spieler ist auf uns zugekommen und hat uns mitgeteilt, dass er den Verein verlassen will", sagte Heldt. Farfan, dessen Vertrag noch ein Jahr gültig war, habe ein "finanziell enormes Angebot bekommen". Der Peruaner war 2008 von der PSV Eindhoven zu den Königsblauen gewechselt.

Als Ablösesumme standen zuletzt rund zehn Millionen Euro im Raum. Mit dem Abgang Farfans könnte Schalke nun auch der Verpflichtung von Xherdan Shaqiri (Inter Mailand) näherkommen. Die Ablöse für den früheren Bayern-Profi, der in den Planungen von Inter-Trainer Roberto Mancini keine Rolle mehr spielt, soll rund 15 Millionen Euro betragen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Dezember 2017 - Frerk Schenker in Laufen in Hannover

Der Frauenlauf Hannover kommt zurück. Nach einer Pause in diesem Jahr findet die Veranstaltung 2018 wieder statt. Termin ist der 29. September. Start und Ziel ist auf dem Gelände des Aspria am Maschsee.

mehr