Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schalke: Langzeitverletzter Uchida zurück im Mannschaftstraining

Fußball Schalke: Langzeitverletzter Uchida zurück im Mannschaftstraining

Bei Fußball-Bundesligist Schalke 04 ist der japanische Abwehrspieler Atsuto Uchida am Dienstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Das gaben die Königsblauen via Twitter bekannt.

Voriger Artikel
Rassismus-Vorwürfe: Sportgericht verhandelt Fall Zwickau am 1. Dezember
Nächster Artikel
Rummenigge: Qualifikation für kleine Fußball-Nationen einführen

Schalke: Langzeitverletzter Uchida zurück im Mannschaftstraining

Quelle: FIRO/SID

Gelsenkirchen. Der 28-Jährige hat sein letztes von 104 Bundesliga-Spielen am 7. März 2015 absolviert (3:1 gegen 1899 Hoffenheim). Drei Tage später spielte er noch in der Champions League das Achtelfinal-Rückspiel bei Real Madrid (4:3).

Seitdem macht ihm die Patellasehne zu schaffen. Im Sommer 2015 wurde Uchida in seiner Heimat Japan operiert. Sein Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2018.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr