Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schalke: Langzeitverletzter Uchida zurück im Mannschaftstraining

Fußball Schalke: Langzeitverletzter Uchida zurück im Mannschaftstraining

Bei Fußball-Bundesligist Schalke 04 ist der japanische Abwehrspieler Atsuto Uchida am Dienstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Das gaben die Königsblauen via Twitter bekannt.

Voriger Artikel
Rassismus-Vorwürfe: Sportgericht verhandelt Fall Zwickau am 1. Dezember
Nächster Artikel
Rummenigge: Qualifikation für kleine Fußball-Nationen einführen

Schalke: Langzeitverletzter Uchida zurück im Mannschaftstraining

Quelle: FIRO/SID

Gelsenkirchen. Der 28-Jährige hat sein letztes von 104 Bundesliga-Spielen am 7. März 2015 absolviert (3:1 gegen 1899 Hoffenheim). Drei Tage später spielte er noch in der Champions League das Achtelfinal-Rückspiel bei Real Madrid (4:3).

Seitdem macht ihm die Patellasehne zu schaffen. Im Sommer 2015 wurde Uchida in seiner Heimat Japan operiert. Sein Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2018.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr